Report: Data theft rescue costs increase 200% from 2018 to 2019

 

On average, the ransom demanded in crypto currencies by ransomware hackers increased by 200% from 2018 to 2019.

According to a report published on 5 June by the cyber security company Crypsis Group, the average ransom demanded by ransomware groups for crypto currencies in 2019 reached USD 115,123.

The average number of ransoms demanded, on the other hand, increased by 300% from the first quarter of 2018 to the last quarter of 2019, reaching more than USD 21,700. According to Crypsis Group, ransoms demanded have increased as hackers increasingly target companies and select victims capable of paying higher sums.

Congress fears that the United States is losing the battle against malware and cyber weapons from the darkweb

Just yesterday, Cointelegraph reported that ST Engineering Aerospace’s US subsidiary was the victim of a ransomware attack that resulted in the theft of 1.5 terabytes of sensitive data from the company and its partners.

The highest ransom Crypsis has seen since 2015 was $5 million, paid by a health care organization.

The highest ransom ever demanded was $15 million, after hackers stole data from a data center and a solution provider.

BlockFi data breach can allow criminals to extort rich customers

The attack vectors
Crypsis also reveals that in 50% of ransomware infections, the attack vector was the remote desktop protocol. The report explains that „when enabled, RDP allows users to connect remotely to other Windows-based devices or networks“. When RDP is improperly implemented it can become an easy attack vector.

The second most important attack vector cited in the report is social engineering, usually email phishing or spearphishing. Social engineering refers to techniques that manipulate people rather than just computers to obtain the desired target, such as information useful for infecting systems.

The ransomware Maze group hacked two plastic surgeons
Phishing“ is the practice of sending messages, usually emails, with malicious intent, often including malicious software as an attachment. While phishing is usually sent en masse to a large number of people, spearphishing attacks target one recipient, with personalized content intended to make the message more compelling.

Es scheint, dass Venezuela eine harte Zweiteilung der Petro

Am 5. Mai kündigte die venezolanische Regierung an, dass ihre umstrittene ölunterstützte Krypto-Währung El Petro bis zum 10. Mai zur Wartung außer Betrieb sein werde.

Inzwischen haben Beobachter jedoch festgestellt, dass der offizielle Erforscher des Petro-Blocks den 5. Mai 2020 als das Datum nennt, an dem der Genesis-Block abgebaut wurde.

Andere Block-Erforscher geben den 13. Oktober 2018 als das Datum von Petros Genesis-Block an, was darauf hindeutet, dass es derzeit mehr als eine Petro-Kette gibt.

Der Genesis-Block von Petro gibt als Datum den Mai 2020 an.

Der Petro wird verdächtigt, sich im Stillen zu gabeln

Nach Abschluss der Wartungsarbeiten gab die National Superintendence of Cryptoactives bekannt, dass sie erhebliche Verbesserungen an der Infrastruktur vorgenommen habe, die es erforderlich machten, dass PetroApp-Benutzer ihre Petro-Wallet-Adressen aktualisieren mussten, um die Plattform weiterhin nutzen zu können.

Die extreme Hyperinflation in Venezuela hat die Nachfrage nach Bitcoin (BTC) im Land seit langem angekurbelt, wobei Venezuela eines der höchsten Volumina des Peer-to-Peer-Handels der Welt aufweist.

Die Plattform von Petro wird reaktiviert, und ihr Preis steigt auf dem Sekundärmarkt.
Annahme von Kryptomoney wächst unter venezolanischen Händlern
Anfang dieses Monats kündigte das in Panama ansässige Kryptozahlungsunternehmen Bitcoin Evolution, Bitcoin Code, The News Spy, Bitcoin Circuit, Bitcoin Trader, Bitcoin Revolution, Bitcoin Profit, Bitcoin Billionaire, Bitcoin Superstar, Bitcoin Era, Immediate Edge.eine Partnerschaft mit dem lokalen Unternehmen Mega Soft an, um die Unterstützung von Kryptozahlungen durch 20.000 Einzelhändler in Venezuela zu ermöglichen.

Die Vereinbarung wird es Mega Soft, einem Unternehmen, das Zahlungsverarbeitungslösungen entwickelt, ermöglichen, die Unterstützung von Krypto-Währungen in seiner Merchant-Server-Plattform einzuführen, die mehr als 20.000 Unternehmen abdeckt, darunter das pharmazeutische Netzwerk Farmatodo, die Supermarktkette Central Madeirense und die Kinogruppe Cines Unidos.

Die Akzeptanz von Bitcoin steigt in Venezuela inmitten der Hyperinflationskrise

Mega-Soft-Händler können nun Zahlungen in Form von Bitcoin, Ethereum (ETH), Litecoin, (LTC), Dash (DASH), Binance Coin (BNB), dem Cryptobuyers native token (XPT) und den Stablecoins Tether (USDT) und Dai (DAI) akzeptieren

Die Partnerschaft ist nicht der erste Ausflug von Cryptobuyer nach Venezuela, da das Unternehmen zuvor eine Partnerschaft mit der größten Einzelhandelskette des Landes, Traki, eingegangen war. Das in Panama ansässige Unternehmen ging im März auch eine Partnerschaft mit der venezolanischen Hotelkette Tamanaco ein und unterzeichnete im Januar eine Vereinbarung mit Burger King, um an 40 Standorten im ganzen Land Unterstützung zu leisten.

Bitcoin (BTC) treibt den Markt für Krypto-Währungen

Bitcoin (BTC) treibt den Markt für Krypto-Währungen um 13 Milliarden Dollar nach oben

In der vergangenen Woche stieg der Markt für Krypto-Währungen um 13 Milliarden US-Dollar [20 Milliarden AUD$], begünstigt durch den gestiegenen Preis von Bitcoin (BTC) in der vergangenen Woche.

Anstieg bei Bitcoin Gemini

CNBC berichtet, dass sich Bitcoin von seinem Tiefpunkt in diesem Jahr erholte und am vergangenen Freitag, dem 8. Mai, über 10.000 US-Dollar pro Münze stieg.

Gerüchten zufolge ist dieser Anstieg bei Bitcoin Gemini darauf zurückzuführen, dass sich die Kryptowährung im Laufe des heutigen 12. Mai erneut halbieren wird.

Von der „Halbierung“ gedrängt, andere

Die Gesamtbewertung des Marktes für Krypto-Währungen stieg letzte Woche auf 268,07 Milliarden Dollar, als die Bitcoin-Preise ihren höchsten Anstieg in diesem Jahr erlebten.

Analysten führen diesen Anstieg auf das Halbierungsereignis zurück. Dadurch wird die BTC pro Bergmann von 12,5 auf 6,25 halbiert.

Es gibt jedoch andere, die sagen, der Wert der Münze sei nicht nur auf das Ereignis zurückzuführen. BTC wird zunehmend zu einer beliebten Investition bei traditionellen Spielern.

In einer Zeit, in der die Fiat-Währung durch eine von der Coronavirus-Pandemie betroffene Weltwirtschaft unter Druck gerät, sehen immer mehr Händler in der BTC eine Möglichkeit, die Auswirkungen der Inflation zu bekämpfen.

Ein Haussemarkt für Bitcoin

Bitcoin hat sich von seinem Rückgang auf 3.000 Dollar im März um 150% erholt. Gleichzeitig hat sich auch die Fiat-Währung erholt, wenn auch nicht so beeindruckend wie die BTC.

Dies hat das Vertrauen gestärkt, dass Regierungen und Zentralbanken in aller Welt die Wirtschaft nicht zu sehr zusammenbrechen lassen werden.

Bitcoin (BTC) treibt den Krypto-Währungsmarkt um 13 Milliarden Dollar nach oben

Dies könnte dazu beigetragen haben, das Vertrauen der Investoren in den Kauf von BTC zu stärken.

Es ist möglich, dass dies sogar Paul Tudor Jones dazu veranlasst hat, den Handel mit BTC in Betracht zu ziehen, so Business Insider.

Der Milliardär hat beschlossen, einen kleinen Betrag in die Krypto-Währung zu investieren, um sich vor Inflation zu schützen.

Was nach der Halbierung zu erwarten ist

Die Tatsache, dass die Halbierung zu einem Preisanstieg der BTC führen könnte, ist für die Krypto-Währung selbstverständlich. Bitcoin ist dafür berüchtigt, dass es sich trotz seiner Auszahlungen um eine extrem volatile digitale Währung handelt.

Die Hauptsorge ist nun, dass die Halbierung die Währung bei Bitcoin Gemini seltener machen wird. Die Menge an Bitcoin, die von einzelnen Bergleuten abgebaut wird, wird nun auf 6,25 sinken.

Das bedeutet, dass die Menge an BTC, die aktiv auf dem Markt zirkuliert, geringfügig zurückgehen wird. Dies ist das dritte Mal, dass dies geschieht.

Die BBC unterstreicht auch die Möglichkeit, dass die Bergleute den Abbau von BTC nach der Halbierung als weniger profitabel empfinden und sich infolgedessen auf den Abbau anderer Krypto-Münzen konzentrieren könnten.

Münzen wie Ethereum (ETH) und Ripple (XRP) sind zwar nicht so profitabel wie Bitcoin, stellen jedoch lohnende Alternativen für Bergleute dar, die mit dem Ertrag von BTC unzufrieden sind.

US-Senatsmitarbeiter schweben Blockchain-Abstimmungen, wenn die Kammer entfernt wird

Mitarbeiter des US-Senats im Ständigen Unterausschuss für Ermittlungen, die auf der Suche nach Technologie waren, um die Gesetzgebung der Kammer durch Krisen aufrechtzuerhalten, haben in einem Memo über die Kontinuität des Senats am 30. April Blockchain-Abstimmungen durchgeführt.

Einige Tage vor der geplanten Rückkehr des Senats aus seiner COVID-19-Pause ging das 29-seitige Memo, das keinen Vorschlag zur Änderung der Senatsregeln darstellt, oder des Ausschusses, der sie überprüft, dem Donnerstag-Roundtable des Unterausschusses zu Lösungen für die Kontinuität in Krisenzeiten voraus.

Blockchain-basierte Lösungen wurden in die Liste der Vorschläge aufgenommen

„Der Senat kann Blockchain in Betracht ziehen“, schrieben Mitarbeiter, wenn seine 100 Mitglieder fern wählen müssen. Sie schlugen auch vor, über End-to-End-Verschlüsselungsplattformen und über ein militärisches Kommunikationssystem mit Bitcoin Compass abzustimmen, das den von Präsidenten und Generälen verwendeten ähnlich ist.

Blockchain ist vielleicht die umstrittenste der drei, wenn es um Fernabstimmung geht. Im vergangenen Jahr haben Forscher Blockchain- und internetgestützte Abstimmungsplattformen als unsicher und fehleranfällig eingestuft, was einige Wahlbehörden dazu veranlasste, sich aus ihren Plänen zurückzuziehen, sie zu nutzen.

Bitcoin

Die Mitarbeiter teilten die Befürchtungen der Forscher nicht

„Obwohl einige Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Online-Abstimmungssystemen geäußert haben, sind diese Bedenken spezifischer für geheime Wahlwahlen als für öffentliche Senatsstimmen“, schrieben sie.

Das heißt nicht, dass eine Senatsblockkette eine völlig sichere Blockchain wäre. Die Mitarbeiter befürchteten zutiefst ein Szenario mit einem Angriff von 51 Prozent, in dem ein böswilliger Akteur die Macht des Konsenses ergriff, indem er die Mehrheitskontrolle über die Wahlkette übernahm.

Lesen Sie auch: 11 Gesetzgeber fordern das US-Finanzministerium nachdrücklich auf, Blockchain für die COVID-19-Hilfe in Betracht zu ziehen

Angenommen, man könnte einen Angriff von 51 Prozent verhindern und auch kryptografische oder sonstige Fehler beseitigen, waren die Mitarbeiter optimistisch, wenn es um Blockchain-Abstimmungen im Senat ging. Sie schrieben, dass dies Transparenz schafft und das Risiko falscher Abstimmungsergebnisse senkt.

„Mit seinem verschlüsselten verteilten Hauptbuch kann Blockchain sowohl eine sichere Abstimmung übermitteln als auch die korrekte Abstimmung überprüfen“, heißt es in dem Memo.

Der Bitcoin-Preis steht vor einer gewaltigen Entscheidung: Bärische Doppelspitze, oder endlich über das 3-Wochen-Hoch von 7.200 Dollar hinausgehen – BTC-Preisanalyse & Überblick

Die vergangenen Tage waren vielversprechend für Bitcoin: Nachdem es endlich gelungen war, die Widerstandsmarke von 6800 $ zu durchbrechen, hatte der Bitcoin-Preis einen ordentlichen Lauf von 400 $ bis zum Höchststand von 7236 $ seit dem Zusammenbruch vom 12. März erlebt.

Wie in unserer vorherigen Preisanalyse erwähnt, während Bitcoin um die $6700 handelte: „Wir stellen bereits eine zinsbullische Divergenz fest, die den nächsten Schritt nach oben beflügeln kann“.

Das allgemeine Umfeld sieht auf der 4-Stunden-Chart zinsbullisch aus und durchläuft eine gesunde Hoch-Tief-Kurve. Der Mini-Bull-Run vom Donnerstag stoppte jedoch beim gleichen Hoch vom 20. März. Dies könnte in einer Double-Top-Formation enden, die ein rückläufiges Muster darstellt, das kurzfristig einen Höchststand markiert.

BitcoinLetzteres wird ungültig, sobald Bitcoin den Bereich von $7200 überschreitet und die Nachfrage um diesen herum aufgebaut wird. Was wir am Donnerstag gesehen haben, ist ein netter Versuch, aber viele Verkäufer warteten um die $7200-Marke herum, was Bitcoin schnell wieder in den Bereich zwischen $6600 und $6800 zurückdrängte.

Kurzfristig fand Bitcoin Unterstützung auf dem Niveau von 6600 $ und stand dem Widerstandsbereich von 6800 – 6900 $ von oben gegenüber.

Gesamte Marktkapitalisierung: $189,9 Milliarden

Bitcoin Marktkapitalisierung: 123,8 Milliarden Dollar

BTC-Dominanz-Index: 65.2%

*Daten von CoinGecko

Wichtige Ebenen, die es zu beobachten gilt & nächste mögliche Ziele

  • Unterstützungs-/Widerstandsstufen: Wie oben erwähnt, sieht sich Bitcoin nun dem bekannten Widerstandsbereich von $6800 – $6900 gegenüber.
  • Weiter oben liegen $7000, gefolgt von der $7200-Preiszone, die als kritisches Niveau für Bitcoin definiert ist, um kurzfristige Hausse zu beweisen und die Double-Top-Bedrohung aufzuheben.
  • Wenn wir ein neues April-Hoch sehen, dann sollte der nächste Widerstand bei etwa $7400 liegen, bevor er $7700 erreicht. Der letzte wird eine vollständige Erholung vom Dumping vom 12. März markieren.
  • Von unten betrachtet liegt das anfängliche Unterstützungsniveau bei 6600 $. Darunter liegt der Unterstützungsbereich bei $6300 – $6400, gefolgt von $6200.
  • Der RSI-Indikator: Trotz der jüngsten Aufwärtstendenzen des Tages steht Bitcoin immer noch vor dem entscheidenden RSI-Niveau von 50. Ein zinsbullisches Signal, falls, und nur falls, ein Durchbruch über die 50 RSI-Werte hinaus gelingt.
  • Das Handelsvolumen: Auf den zinsbullischen Lauf am Donnerstag folgte das höchste Handelsvolumen der letzten zehn Tage. Das Volumen lag jedoch immer noch weit unter den März-Hochs.

 

Cardano Community empört über Cardano Staking Cartel in Shelley Testnet

Eine Gruppe von rund 30 Beteiligungspools hat eine Allianz im Shelley-Testnetz von Cardano geschlossen, um die Blockproduktion effizienter zu gestalten.

Die Gruppe mit dem Namen Inter Stake Pool Peering Agreement (ISPPA) wurde jedoch von der Cardano-Community kritisiert. Viele sagten, sie verstoße gegen das Dezentralisierungsprinzip, auf dem Cardano aufgebaut sei.

ADA Stake Pools schließen sich zusammen

Mehrere Betreiber von Beteiligungspools im Shelley Incentivized Testnet von Cardano haben sich zu einer Allianz zusammengeschlossen. Die Gruppe, die als Inter Stake Pool Peering Agreement (ISPPA) bezeichnet wird, erklärte hier, dass die Zugehörigkeit darin besteht, die Pools und Relay-Knoten zu ständig austauschenden Daten zu verbinden.

Dies, so die Gruppe, bedeutet, dass alle Knoten in der Gruppe einen riesigen Cluster auf der ganzen Welt bilden und eine vierte Kommunikationsebene zu den drei vorhandenen von Cardano hinzufügen.

„Die Hauptabsicht dieser Vereinbarung ist es, eine noch bessere Netzwerkinfrastruktur und -ausbreitung zu testen und zu erreichen, als wenn jeder Poolbetreiber während des ITN alleine läuft“, erklärte die Gruppe auf ihrer offiziellen Website.

Eines der Mitglieder der Gruppe postete Reddit, um zu erklären, wie es funktioniert, und sagte, es sei nicht anders als das Erstellen privater Netzwerke im Testnetz.

Das Mitglied stellte außerdem fest, dass dies keine exklusive Liste bevorzugter Peers war, sodass andere Stake-Pools frei waren, sich mit anderen Peers im Netzwerk zu verbinden.

Bitcoin

Gemeinschaft: Gegen die Grundsätze der Dezentralisierung

Die Gründung der ISPAA wurde jedoch nicht gut aufgenommen.

Die Cardano-Community nutzte Social-Media-Kanäle, um die Gruppe dafür zu kritisieren, dass sie gegen das zentrale Prinzip von Cardano verstößt – die Dezentralisierung.

Das erste Argument gegen ISPPA war, dass es hauptsächlich aus großen Pools mit riesigen Mengen an ADA bestand, die am Netzwerk beteiligt waren. Laut der ISPPA-Website produzieren die Poolbetreiber in der Gruppe zu einem bestimmten Zeitpunkt zwischen 12% und 13% der Blöcke im Netzwerk.

Während ISPPA sagte, dass es keine Pläne zur Erweiterung habe und die Gruppe nur im Shelley-Testnetz belasse, fragten sich viele, was die Gruppe davon abhalten würde, mehr Pools zusammenzuschließen und schließlich einen koordinierten Angriff auf das Netzwerk zu bilden.

Einige Reddit Benutzer darauf hingewiesen , dass die 31 – Pools in ISPPA derzeit Anteile rund 1,2 Milliarden ADA, die knapp 10% der Gesamtmenge der ADA ist derzeit abgesteckt im Shelley Incentivised Testnet (ITN).

Mit rund 1.000 Pools, die auf dem ITN betrieben werden, schließt die Dominanz der Gruppe im Netzwerk die Mehrheit der Einsatzpools praktisch von der Erstellung von Blöcken aus.

Es gibt noch keine Antwort von IOHK, dem Unternehmen hinter Cardano , oder einem seiner Produktmanager auf das Problem.

Bis dahin wird sich die Cardano-Community darüber streiten, ob dies eine offensichtliche Missachtung der Grundlagen der Dezentralisierung oder lediglich eine Gruppenanstrengung ist, um den Blockproduktionsprozess auf Cardano effizienter zu gestalten .

Bitcoin Profit in Höhe von 95 Millionen US-Dollar soll Kryptowährungsbörsen nach dem Herunterfahren von ‚Disaster‘ FCoin erreicht haben

Bitcoin Exchange FCoin ist zahlungsunfähig. Die umstrittene chinesische Krypto-Börse, die ein einzigartiges „Trans-Fee-Mining-Modell“ einsetzte, wird geschlossen und Händler und Investoren in Bitcoin um bis zu 125,4 Millionen US-Dollar versteift.

Laut einem Bitcoin Profit Blog-Beitrag des FCoin-Gründers

„Das größte Problem, mit dem FCoin derzeit konfrontiert ist, ist nicht das Problem, dass das System nicht wiederhergestellt werden kann, sondern das Problem, dass die Kapitalreserve nicht von den Benutzern gezahlt werden kann. Die internen Bitcoin Profit Probleme und technischen Bitcoin Profit Schwierigkeiten, mit denen wir konfrontiert sind, sind das Bitcoin Profit Ergebnis finanzieller Schwierigkeiten. Es wird erwartet, dass das Ausmaß der Nichtzahlung zwischen 7000 und 13000 BTC liegt. “

FCoin wurde 2018 vom ehemaligen Chief Technology Officer von Huobi, Zhang Jian, gegründet und skalierte schnell und meldete den Händlern aufgrund seines Pitch auffällige Handelsvolumina: Sie zahlten sie in ihrer nativen Kryptowährung FCoin für Bitcoin- oder Ether-Transaktionen. Außerdem wurden 80% der in Bitcoin und Ether erhobenen Transaktionsgebühren an Benutzer ausgezahlt, die BTC an der Börse hatten.

Fast augenblicklich übertraf das 24-Stunden-Handelsvolumen von FCoin die Summe der Top-10-Börsen auf CoinMarketCap und löste Spekulationen aus, dass es sich bei der Börse um ein Pyramidensystem handelte.

Zhang behauptet lediglich, das System sei fast unmittelbar nach dem Start aufgrund eines Fehlers, der dazu führte, dass der Austausch mehr „Mining-Belohnungen“ auszahlte, als die Benutzer hätten verdienen sollen, in Konflikt geraten.

„Mit dem Aufkommen von Transaction Mining und 80% der Ertragsdividende explodierte FCoin den gesamten Währungskreis, sobald es online ging, was einen großen Zustrom von Nutzern verursachte. Die alten Börsen verspürten einen enormen Druck und waren gezwungen, verschiedene Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Das war eine Zeit lang chaotisch. “

„Als FCoin 2018 online ging, verursachte es aufgrund des raschen Anstiegs des Transaktionsabbaus einen raschen Anstieg, so dass ich in den ersten Monaten des Starts persönlich ein riesiges Einkommen hatte (das Buch hat sich auf 150 US-Dollar angesammelt). 200 Millionen).

Für jedes Start-up-Team ist dies ein fantastischer Start, selbst eine Höhe, die die meisten Unternehmer in ihrem Leben nicht erreichen können.

Bitcoin

Alte FCoin-Benutzer erinnern sich vielleicht daran, dass die Dividende eines Tages sogar 6000 BTC betrug

Für mich war es jedoch der Beginn einer Katastrophe. Da die frühe FT in die Höhe schoss, bereitete sie die Voraussetzungen für den darauf folgenden langfristigen Rückgang. “

Dieser Rückgang wird jetzt verfolgt. Laut dem Daten-Tracker Chain.info flossen 95 Millionen US-Dollar an BTC in eine von FCoin kontrollierte Bitcoin-Brieftasche. Die erste Überweisung erfolgte am 13. Juni 2018 und die letzte Überweisung am 14. Februar 2020. Der Bericht zeigt eine Visualisierung von Bitcoin von FCoin durch eine Reihe von Börsen fließen.

„Die BTC in Adresse zwei durchlief eine oder zwei Adressen und floss schließlich in die bekannten Börsen wie Binance, Huobi, OKEx, ZB, Bithumb, Bitflyer, Bitfinex, Gate.io, Poloniex und so weiter.“

FCoin Management erstes suspendiert eine Woche vor dem Handel nach einem „System Schlupfloch“ vor der Einnahme des Austausch offline.

Veröffentlicht in Blog

Der Aufstieg des Bitcoin Code SIM-Austauschs: Wie und warum müssen sich Bitcoiner schützen?

Mit zunehmender Verbreitung des SIM-Austauschs sind diejenigen, die Bitcoin halten, zunehmend anfällig für Angriffe. Wie sollten Sie sich also schützen?

Die Verwendung einer Telefonnummer zur Identitätsauthentifizierung ist eine schlechte betriebliche Bitcoin Code Sicherheitspraxis

Die Weitergabe von Bitcoin Code an einen Dritten wie einen Kryptowährungsumtausch oder einen Leihdienst verringert ebenfalls die Bitcoin Code Sicherheit. „Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Münzen“ ist eine Sicherheitsempfehlung, die häufig über Twitter und die Bitcoin Cpde Podosphäre verbreitet wird.

Beispiel: Die Kombination dieser beiden Praktiken hat im letzten Jahrzehnt zu einer zunehmenden Anzahl von SIM-Swap-Angriffen geführt, die zum Diebstahl von Bitcoin und anderen Kryptowährungen führten.

Ein SIM-Tausch ist eine kostengünstige, nichttechnische Möglichkeit für Angreifer, die Kontrolle über das Mobiltelefonkonto eines Opfers zu erlangen. Um einen Angriff abzuwehren, muss ein Hacker wissen, wie Mobilfunkanbieter die Identität und einen Teil der Informationen über ihr Opfer authentifizieren. Dies erfordert oft nur die Telefonnummer des Opfers.

Nun gibt es eindeutige Beweise dafür, dass die Mehrheit der Menschen in den USA, die ein Telefonkonto bei Mobilfunkanbietern haben, für SIM-Tausch anfällig ist. Wenn Sie über Bitcoin verfügen, das Sie nicht verlieren möchten, kann dies umso schlimmer sein.

Bitcoin

Der Aufstieg des SIM-Wechsels

Dieses erhöhte Potenzial für den SIM-Austausch wurde in einer empirischen Studie nachgewiesen, die im Januar 2020 von einer gemeinsamen Gruppe von Professoren und Doktoranden veröffentlicht wurde. Studenten am Institut für Informatik der Harvard University und am Zentrum für Informationstechnologie der Princeton University.

„Der Angreifer ruft Ihren Netzbetreiber an, gibt vor, Sie zu sein, und bittet Sie, den Dienst auf eine neue SIM-Karte zu übertragen – eine, die der Angreifer kontrolliert“, schrieb Arvind Narayanan , Associate Professor bei Princeton und einer der Autoren der Zeitung, in einer Zusammenfassung über Twitter . „Das ist schon schlimm genug, aber Hunderte von Websites verwenden SMS für die 2-Faktor-Authentifizierung, wodurch Ihre Konten gefährdet werden.“

Die Studie testete das Authentifizierungsprotokoll von fünf großen US-Mobilfunkanbietern – AT & T, T-Mobile, Tracfone, US Mobile und Verizon. Nach dem Versuch eines SIM-Austauschs auf 10 verschiedenen Prepaid-Konten für jeden Mobilfunkanbieter stellten die Autoren fest, dass alle fünf Mobilfunkanbieter Authentifizierungsmethoden verwendeten, die als unsicher eingestuft wurden.

„Zusammengenommen erklären diese Ergebnisse, warum SIM-Tausch ein so hartnäckiges Problem waren“, erklärte Narayanan.

Noch beunruhigender ist, dass der Austausch von SIM-Karten ein derartiges Problem darstellt, dass Narayanan zugab, dass die SIM-Karte seines Telefons während der Recherche ausgetauscht wurde. Als er anrief, um den Betrug zu melden, konnte die Kundendienstabteilung seines Betreibers ihn auch nach Überprüfung seines Angreifers nicht überprüfen. Narayanan erlangte die Kontrolle über sein drahtloses Konto zurück, indem er seine Forschungsergebnisse nutzte, um die Sicherheitslücke seines Mobilfunkanbieters auszunutzen.

Veröffentlicht in SIM

Ethereum-Forscher soll nach einer neuen Rechtsvertretung aus dem Gefängnis entlassen werden

Virgil Griffith, der Leiter der Abteilung für Sonderprojekte von Ethereum, wird aus dem Gefängnis entlassen, nachdem seine Anleihe veröffentlicht wurde, sagte sein gesetzlicher Vertreter. Griffith wurde letzte Woche verhaftet, weil er an einer Konferenz in Nordkorea teilgenommen hatte, wo er angeblich dem Publikum beibrachte, wie man die Blockchain-Technologie einsetzt, um Sanktionen zu umgehen.

Ethereum-Forscher soll nach einer neuen Rechtsvertretung aus dem Gefängnis entlassen werden

Ethereum-Entwickler beschuldigt, Nordkorea geholfen zu haben, erhält eine neue Rechtsvertretung.
Ein Ethereum-Entwickler machte letzte Woche Nachrichten, nachdem er wegen Verschwörung verhaftet wurde. Virgil Griffith, der Leiter der Sonderprojekte von Geldplus, wurde beschuldigt, die Demokratische Volksrepublik Nordkorea (DVRK) bei der Vermeidung von Sanktionen durch die USA zu unterstützen.

Laut der US-Staatsanwaltschaft für den südlichen Bezirk von New York nutzte Griffith sein Wissen und seine Expertise, um einer nordkoreanischen Konferenz beizubringen, wie man Kryptowährungen und Blockkettentechnologie nutzen kann, um Sanktionen zu umgehen.

Griffith wurde letzte Woche am Los Angeles International Airport wegen Verletzung des International Emergency Economic Powers Act verhaftet und sollte diese Woche vor Gericht erscheinen. Griffith wird durch Brian Klein von Baker Marquart, einem erfahrenen Anwalt in der Kryptoindustrie, vertreten sein.

Klein ist dafür bekannt, dass er einige der bekanntesten Namen in der Kryptographie vertreten hat, darunter den frühen Bitcoin-Unternehmer Charlie Shrem und Marcus Hutchins. Anfang dieses Jahres hat Klein eine Einigung zwischen Shrem und den Winklevoss Zwillingen ausgehandelt und Hutchins‘ Strafe auf ein Jahr überwachte Freilassung reduziert.

Die Krypto-Community reagierte positiv auf die Nachrichten über Griffiths neue Rechtsvertretung, viele sagten, Klein sei der „Beste im Raum“.

Die Verbreitung des Wortes über Ethereum könnte Griffith 20 Jahre im Gefängnis kosten.
Laut Klein soll Griffith aus dem Gefängnis entlassen werden, sobald seine Anleihe veröffentlicht ist.

Ethereum

Da der Prozess bis zu einigen Wochen dauern könnte, wird Griffith seinen Prozess höchstwahrscheinlich erst 2020 beginnen sehen

Der 36-jährige Singapurer steht vor einem harten Kampf – ihm wird vorgeworfen, gegen den International Emergency Economic Powers Act verstoßen zu haben. In den entsiegelten Gerichtsdokumenten soll Griffith im April dieses Jahres nach Nordkorea gereist sein, wo er an der „Pyongyang Blockchain and Cryptocurrency Conference“ teilnahm und präsentierte, obwohl ihm die Erlaubnis zur Einreise ins Land verweigert wurde.

Er soll der Regierung Nordkoreas „wertvolle Informationen über Blockchain- und Kryptowährungstechnologien“ geliefert und „die Verwendung von Kryptowährungstechnologien zur Umgehung von Sanktionen und Geldwäsche“ diskutiert haben.

Abgesehen davon erzählte Griffith Berichten zufolge einem FBI-Agenten, dass er anfing, Pläne zu formulieren, um den Austausch einer Kryptowährung, höchstwahrscheinlich Ethereum, zwischen Nordkorea und Südkorea zu erleichtern. Das Gericht deutete an, dass Griffith anerkannte, dass dies gegen Sanktionen gegen den kommunistischen Staat verstoßen würde.

Laut der New York Times kündigte er auch seine Absicht an, auf seine amerikanische Staatsbürgerschaft zu verzichten und hat untersucht, wie man die Staatsbürgerschaft in anderen Ländern erwerben kann.

Vitalik Buterin, der Mitbegründer von Ethereum, unterstützte Griffith offen und sagte, dass seine „geopolitische Offenheit“ eine Tugend sei.

Buterin war nicht die Einzige, die sagte, dass Griffith nur „öffentlich zugängliche Informationen“ weitergab. 2600, ein Hackermagazin, in dem Griffith ein beitragender Schriftsteller war, gab eine Erklärung heraus, dass seine Verhaftung „ein Angriff auf uns alle“ sei, schrieb die New York Times.

Online Casino Paypal

Eu falli nobis adipisci nec, no pri volumus menandri repudiare, sit laudem efficiantur ad. Et nec wisi ancillae, per ea vide deleniti reprehendunt. Eu purto consul has, cu sint verterem democritum per, sit cotidieque accommodare definitiones no. Vis exerci labores honestatis eu, congue alterum adipiscing mea an. Ad detraxit tacimates cum. Vim hinc debet movet no, ei denique mentitum est. Te dicam tincidunt instructior vis, est natum option ex, facer graeco referrentur cum id.

Online Casino Paypal

Ad est modus elitr argumentum, tollit munere mea te, ex eum solet tacimates. Duo et accusamus laboramus, ad alia tota mea. Ut has enim exerci singulis, cum nulla vitae bonorum at. Mel eius placerat vituperatoribus id. Numquam antiopam molestiae ius ut. Esse sententiae definitionem est te, dictas invenire consetetur no usu.

Cum graeco aperiam repudiandae eu, ornatus accusata te vel. Ubique tritani fierent mel ea, an elit quas feugiat quo, ius ei regione nonumes delicata. Postea dicunt est ei. Et his choro mediocritatem. Unum sadipscing persequeris in qui.

Online Casino Paypal

Ne quis labores prodesset sea Online Casino Paypal, est et malorum pertinax. Soleat impedit concludaturque ut quo. Qui ut erat aliquip. No has expetendis suscipiantur. Vel cu epicuri incorrupte intellegam, oportere consetetur assueverit id sit. Id solet appellantur eum.

At est eligendi cotidieque, te has agam graece, simul mollis definitionem ad est. Vel atqui nemore pericula eu. Cum quem sumo incorrupte an. Nec te brute aperiri neglegentur. Inimicus adversarium efficiantur his ne. Vis ut velit imperdiet consequuntur, an vix graece malorum meliore. Et mea facer nominati, eam mundi discere ut.

Has impetus minimum salutatus ex. Nam no dicant mucius, eum te viderer delicata tractatos. Admodum electram no usu. Sea te sint homero omnesque, vero intellegam vim cu. Mel reque verterem ei. Vis assum iudico disputationi ne, vidit insolens appellantur ne sed.

Eam aperiam assentior forensibus in, quo antiopam convenire ei eos.