Wer gewinnt Mayweather gegen McGregor?

Big Fight Vorschau:

Floyd Mayweather gegen Conor McGregor ist der größte Kampf in der Geschichte von jedem Verpacken von UFC und es ist sehr groß faszinierend, den besten Boxer der Welt zu sehen, auf dem besten MMA Kämpfer der Welt zu nehmen. Wetten bei Jaxx siehe https://www.onlinebetrug.net/jaxx/ und das Paar wird am Sonntag, den 27. August um 4 Uhr morgens BST die Hörner einschlagen und jeder hat eine Meinung darüber, wer gewinnen wird.

Unser Box- und MMA-Experte Leigh Copson hat seine Ansichten über den Superkampf hier geteilt:

boxerConor McGregor v Floyd Mayweather Vorschau, Prognosen und Tipps
„Dieser Kampf geht in die tiefen Runden und während viel über Mayweathers Unfähigkeit gewesen ist, irgendwelche seiner Konkurrenten seit 2011 zu beenden, deckte ESPNs Kampf-Wissenschaft vor kurzem seine lochende Energie ist vergleichbar mit der von Nate Diaz auf, der McGregor schlecht in ihrem ersten Kampf schaukelte und den Iren zwang, einen unklugen Takedown-Versuch zu bilden, der ihn heraus klopfend zu einer Drossel ergab. Ein Stopp-Sieg für’Geld‘ kommt hier nicht in Frage und das wissen die Buchmacher wie digibet scheinbar mit den gebotenen Chancen. Der Preis ist jedoch rückzahlbar.“

Conor McGregor v Floyd Mayweather Odds: Was das Wetten sagt, geschieht

Die Buchmacher haben Floyd Mayweather zu einem heißen Favoriten in Las Vegas gemacht und’Money‘ ist ein 1/4 Favorit. Dieser Preis ist jedoch viel größer als der 1/20, der auf Mayweather angeboten wurde, als der Kampf verkündet wurde.

Die Erklärung für die Vorteile Zunahme ist, dass es eine Menge kleine Wetten auf McGregor an den großen Vorteilen gegeben hat und die Buchmacher versuchen, ihre Bücher auszugleichen und also müssen Börsenspekulanten in das Wetten auf Floyd Mayweather verleiten. Es könnte jedoch sein, dass die Leute, die Bescheid wissen, die großen Chancen auf die Verärgerung ausgenutzt haben.